Pressespiegel

KAP 1 wird 1,9 Millionen Euro teurer

By 28. März 2022No Comments

Der Umbau des Kulturzentrums am Hauptbahnhof verursacht erhebliche Mehrkosten. Grund sind unter anderem die Integration des Archivs des Goethe-Museums und Änderungen bei den Plänen für den Theatersaal. Der Rat muss den teureren Plänen zustimmen.

Eigentlich sollte das Kulturzentrum 18,6 Millionen Euro kosten, jetzt werden es wohl doch eher 20,5 Millionen. Grund dafür sind Planänderungen am Gebäude, so soll das Archiv des Goethe-Museums integriert und der Theatersaal größer werden.

Das Kulturzentrum entsteht im ehemaligen Postgebäude, das die Stadt langfristig angemietet hat. Die Zentralbibliothek und das Forum Freies Theater Düsseldorf (FFT) sowie weitere städtische Einrichtungen sind bereits seit dem letzten Jahr dort untergebracht, es wird aber auch weiter gebaut. Da die Stadt die Kosten für den Umbau teilweise selbst zahlt, müssen die Mehrkosten vom Rat noch genehmigt werden.

Sie dienen neben der Integration des Archives des Goethe-Museums vor allem für eine zusätzliche LED-beleuchtete Außenwerbung und technische sowie räumliche Anpassungen für das Theater. Auch längere Lieferzeiten und gestiegene Baupreise treiben die Kosten nach oben.

Von Julia Nemesheimer | Erschienen am 28.03.2022 auf rp-online.de

Link zum Artikel