Pressespiegel

100 Millionen zur Sanierung des Landgrafenschlosses in Marburg?

By 12. Januar 2023No Comments

In einem Flyer kann die Initiative „Die Marburg kann mehr“ den erfolgreichen Kampagnenstart mitteilen und lädt ein zu fünf Vortragsangeboten im ersten Halbjahr.

Für die Sanierung muss viel Geld in die Hand genommen werden, allein für das Dach kommt eine zweistellige Millionen-Summe auf die Philipps-Universität, Stadt Marburg und Land Hessen zu. Die Marburg wurde in den Fokus gerückt, da das Kulturhistorische Museum im Wilhelmsbau aus Brandschutzgründen vorübergehend geschlossen werden musste. Das bringt viele Aufgaben und Potentiale mit sich, vom Fürstensaal bis hinunter zum Schlossbrunnen. Dazu werden verschiedene Vorträge angeboten. Nach den anstehenden Untersuchungen und Konzeptentwicklungen wird dann vorgestellt, inwiefern es einen umfassenden neunstelligen Sanierungsbedarf geben wird.

Erschienen auf der-marburger.de

Link zum Artikel