Pressespiegel

Schlosstheater Fulda: Sanierung auf Zielgeraden

By 13. Januar 2022No Comments

Der Umbau des Schlosstheaters in Fulda schreitet weiter voran. Ob Elektroinstallationen, Bühnentechnik, Flachdach oder Möbel – in allen Bereichen wird aktuell gearbeitet. Die Fertigstellung der baulichen Maßnahmen ist für Ende April geplant. In Mai soll es dann einen Probelauf für die gesamte erneuerte Technik geben während gleichzeitig noch die letzten Möbel an Ort und Stelle kommen.

Die Stadt hat dabei die Coronazeit für die umfassende Sanierung genutzt. Dabei wurden fast alle Bereiche abgedeckt, vor allem aber der Brandschutz, energetische Sanierung und neue Technik standen auf der Liste.  Einiges davon ist schon fertig, doch zum Beispiel im Bereich der Brandmeldetechnik und Saalbeleuchtung dauern die Arbeiten noch an.

Außerdem werden im Frühjahr 70 neue Brandschutztüren eingebaut und die Wand- und Deckendurchbrüche wieder verschlossen. Das soll bis Ende April geschehen sein, dann werden im Mai die neuen Möbel eingebaut. Der Monat dient zudem als Probemonat für die erneuerte Technik.

Erschienen am 13.01.2022 auf oberhessische-zeitung.de

Link zum Artikel