Pressespiegel

Senckenberg baut für 316 Millionen Euro

By 29. April 2021No Comments

Die Senckenberg Gesellschaft plant für den Standort Frankfurt einen Neubau und Sanierungen. In zwölf Jahren soll alles fertig sein. 200 Millionen Euro will das Land Hessen zuschießen.

Das Frankfurter Senckenberg-Naturmuseum soll saniert und erweitert werden. Es wird ein großes Projekt: 316 Millionen Euro Kosten, zwölf Jahre Bauzeit. Ein Großteil des Geldes kommt vom Land Hessen, aber auch Senckenberg selbst wird sich beteiligen, das Geld daraus stammt aus der groß angelegten Spendenaktion unter dem Slogan „Die Welt baut ihr Museum“ eine große Spenden- und Sponsorenaktion angelaufen.

Das Land Hessen beteiligt sich gerne, kommt dem Museum doch eine überregionale Bedeutung im Bereich Forschung und Vermittlung zu. Die Forschung sei bereits auf Weltniveau, nun soll auch das Museum auf dieses Niveau gehoben werden.

Senckenberg-Generaldirektor Klement Tockner bezeichnet das Neue Senckenberg Museum Frankfurt als einen „gewaltige[n] Sprung vorwärts – und zwar auf dem Weg, den gesellschaftlichen Auftrag, herausragende Forschung zu betreiben und dialogisch zu vermitteln, noch besser zu erfüllen“. Aus der aktuellen Krise sei die Erkenntnis zu ziehen, dass öffentlich zugängliche Bildung und Forschung eine der Zentralen der Gesellschaft sei.

Von Eva-Maria Magel | Erschienen am 29.04.2021 auf faz.de

Link zum Artikel