Pressespiegel

Berlins Kulturbauten verfallen

By Pressespiegel
"Sanierungsstau in der Hauptstadt. Berlins Konzerthäuser, Theater oder Museen sind in schlechtem Zustand. 435 Millionen Euro braucht es, um den Sanierungsstau aufzulösen. Teilweise ist die Spielfähigkeit bedroht." Fragen wie "Ist der Besuch von Kulturstätten noch sicher?" "Welche Kulturbauten werden in Berlin aktuell saniert?" und "Warum ließ der Senat seine Kulturbauten...
Mehr lesen

Musikschul-Neubau geht an Trierer Büro

By Pressespiegel
"Lüdenscheid - Der Siegerentwurf des Trierer Büros WW+ GmbH aus dem Architekturwettbewerb zum Neubau der Musikschule hat den Zuschlag bekommen und soll das Projekt an der Ecke Staberger Straße/Hochstraße umsetzen." Nach Eingang von 18 Bewerbungen im veranstalteten Architekturwettbewerb, konnte sich das Trierer Büro den Zuschlag sichern. Der Neubau soll laut...
Mehr lesen

Kulturbauten besser planen, bauen, erhalten. Zeitungsartikel in der WAZ erschienen.

By Pressespiegel
Essen. Sammelband widmet sich den Risiken und Chancen der „Kulturimmobilie“. Kulturhauptstadt-Manager Oliver Scheytt hat ihn mit Expertinnen herausgegeben. "Die Kulturimmobilie macht Schlagzeilen, wenn sie finanziell völlig aus dem Ruder läuft wie die Hamburger Elbphilharmonie – oder wenn sie eine derart stadtbildprägende und touristische Strahlkraft entwickelt, dass man sie gern als...
Mehr lesen

Mit welchem Großprojekt Berlin glänzen kann

By Pressespiegel
"Das Berliner Schloss nimmt weiter Gestalt an. Spätestens seit bei dem Rohbau die Kuppel sichtbar wird, kann man eine Vorstellung bekommen, was für ein Pracht hier im Zentrum der Stadt neu entsteht." Das Schloss im Berliner Stadtbild: Die Wiederherstellung von Schlüters Architektur gibt der historischen Mitte ihren Konzentrationspunkt zurück Mit...
Mehr lesen

Raumerlebnis unter Sparzwang

By Pressespiegel

Ein tiefes Loch in der Haushaltskasse und engagierte Bürger verhinderten zunächst den ambitionierten Neubau des Stadttheaters. Durch Spenden und drastische Verringerung des Raumprogramms gelang schließlich die Umsetzung eines beispielhaften Konzepts, das sich durch die optimale Nutzung des verfügbaren Raums auszeichnet und aus der Beschränkung der gestalterischen Mittel heraus ein nobles…

Mehr lesen

Kontaktieren Sie uns!

+49 201 63462797